bücher gift guide
Gift Guides,  Weihnachten

Bücher für 5+2 Arten von Freunden [Gift Guide]

Hallo und einen wunderschönen 1. Advent euch allen! Mit dem ersten Dezember beginnt offiziell die Weihnachtszeit und damit auch der Stress um Geschenke.

Vielleicht seid ihr so wie ich und verschenkt zu Weihnachten auch nicht gerne Schmuck, Duftkerzen oder Parfüms. Oder vielleicht könnt ihr es euch auch einfach nicht leisten; so wie ich. Aber keine Panik! Mit diesem Bücher Gift Guide seid ihr auf der sicheren Seite, denn Bücher können auch ein tolles Geschenk sein und das beste am Verschenken ist, dass ihr gleich noch belesener und kultivierter wirkt als sowieso schon. 😉

Es ist eigentlich ganz einfach das richtige Buch zu finden. Wenn ihr selbst gerne lest könnt ihr natürlich erst einmal eine Liste von all den Büchern machen die euch besonders gefallen haben und sie anschließend mit den Interessen eurer Liebsten abgleichen. Wenn ihr also Game of Thrones klasse findet, Mama aber eher so auf Rosamunde Pilcher Filme steht solltet ihr den Fantasy Epos vielleicht lieber von der Liste streichen. So viel zu den Basics.

Welches Buch aber schenkt man jemanden den man noch nicht so gut kennt? Im folgenden stelle ich euch 10 Bücher oder buchverwandte Geschenke für 5 Charaktere des Alltags vor (+ 2 Bonus Charaktere).

PS: Bitte denkt euch das Augenzwinkern bei jedem Absatz dazu 😉

bücher gift guide
Photo by freestocks.org on Unsplash

1. Die Leseratte

Als allererstes folgendes Szenario: Ihr habt euch vor kurzem mit einer Kommilitonin oder einem Arbeitskollegen angefreundet und würdet ihr oder ihm gerne etwas zu Weihnachten schenken. Aber was? So gut kennt ihr euch noch nicht, aber eines wisst ihr bereits: Eure neue Bekanntschaft ist eine Leseratte. Es ist immer heikel einer Leseratte ein Buch zu schenken, vor allem wenn man die Interessen des anderen noch nicht so gut kennt. Und selbst wenn man sie kennen würde, gäbe es immer noch die Möglichkeit, dass der/die zu beschenkende das ausgesuchte Buch bereits hat!
Natürlich kann man jetzt die sichere Schiene fahren und einfach einen Gutschein bei einer Buchhandlung des Vertrauens erwerben; das ist aber ziemlich unpersönlich und langweilig.

Wie wäre es stattdessen mit einem coolen Lesezeichen? Es gibt mittlerweile in jedem gut sortierten Buchladen einen Haufen ausgefallener Lesezeichen; manche enthalten gepresste Blumen, andere sind gleichzeitig auch ein Kugelschreiber (kein Witz!) oder aber auch eine kleine Leselampe und andere haben am unteren Rand kleine Füßchen. Wenn ihr künstlerisch begabt seid könnt ihr sogar eigene Lesezeichen basteln und besonders persönlich gestalten.
Falls euch das zu öde ist, habe ich natürlich noch ein Ass im Ärmel. Falls eure neue Bekanntschaft gerne auf E-Readern liest, machen sich E-Reader Hüllen auch super als Geschenk. Es gibt im Internet eine breite Auswahl verschiedenster Materialien, Größen, Farben und Motive. Vielleicht ist ja auch etwas für euren Freund dabei!


 

2. Die Katzenlady / Der Katzenmister

Ihr habt einen Freund oder eine Freundin, die ihre Katze(n) vergöttert und jede freie Minute mit ihnen verbringt und wollt diesem Menschen eine Freude bereiten? Wenn ihr keine Lust auf Katzenspielzeug oder einen Zoohandel Gutschein habt und ihr lieber ein Buch verschenken wollt, sind diese Titel vielleicht einen Blick wert:

  • “Katze – Betriebsanleitung: Intriebnahme, Wartung und Instandhaltung”
  • “Ein Doppelbett ist nicht groß genug für die Katze und mich: 100 Dinge, die ich als Katzenbesitzerin gelernt habe”
  • “Woran du erkennst, dass deine Katze deinen Tod plant”
  • “Bob, der Streuner” – James Bowen

“Bob, der Streuner” kann ich übrigens wirklich empfehlen, besonders als Hörbuch (wobei es das auch Spotify gibt, also erst in Erfahrung bringen ob der/die Beschenkte ein Spotify Abo hat…)


 

3. Der Esoteriker und die Spirituelle

Es gibt Menschen die immer ein leichtes Lächeln auf den Lippen tragen und die Welt ganz anders wahrnehmen zu können als wir Normalos. Oft verspottet und nie ernst genommen gehören die Esoteriker und Spirituellen zu einer Gruppe von Menschen die oft als verrückte Hippies abgetan werden. In Wahrheit sind diese Menschen aber meist einfach sehr weltoffen, spontan, experimentierfreudig und vor allem liebenswürdig.

  • “Der Alchemist” – Paulo Coelho
  • “Junge Seelen – Alte Seelen: Die große Inkarnationsreise des Menschen” – Varda Hasselmann, Frank Schmolke
  • “Die Hütte: Ein Wochenende mit Gott” – William Paul Young
  • “Quantenphilosophie und Spiritualität: Wie unser Wille Gesundheit und Wohlbefinden steuert” – Ulrich Warnke

4. Der/Die Weltenbummler/in

Der Weltenbummler ist der eine Freund bzw. die Freundin, die immer unterwegs auf Reisen ist, oder sich zumindest wünscht es wäre so (Hallo 😉 ). Ständig planen sie einen neuen Trip oder träumen davon irgendwann mal eine abenteuerliche Weltreise zu machen. Um ihnen die Wartezeit zu versüßen eignet sich vielleicht eines der folgenden Bücher.

  • “Ohne Geld bis ans Ende der Welt” – Michael Wigge
  • “Journeyman: 1 Mann, 5 Kontinente und jede menge Jobs” – Fabian Sixtus Körner
  • “Der große Trip: Tausend Meilen durch die Wildnis zu mir selbst” – Cheryl Strayed
  • “Off the Path: Eine Reiseanleitung zum Glücklichsein” – Sebastian Canaves
  • “Solotrip: Vom Glück des Alleinreisens” – Annika Ziehen

 

 

5. Der/Die Umweltaktivist/in

Sie helfen dir dabei den Müll richtig zu trennen, deinen Koffer möglichst effizient zu packen, wissen wo der coolste Second-Hand-Shop ist, bringen dir fancy Tofu aus dem Bioladen mit und suchen dir den besten Ökostromtarif raus. Umweltaktivisten sind mitunter die coolste Sorte an Freunden die man haben kann, denn sie sind oft überdurchschnittlich intelligent und haben ein großes Herz. Zeit etwas zurück zu geben!

  • “Und jetzt retten wir die Welt: Wie du die Veränderung wirst, die du dir wünschst” – Marek Rohde, Ilona Koglin
  • “Die Öko-Challenge – Bewusster leben und konsumieren”
  • “Arm aber Bio!: Das Kochbuch. Feine Öko-Küche für wenig Geld” – Rosa Wolff
  • “Weniger kaufen, mehr besitzen!: Mit Minimalismus einfacher Leben und einen Weg zu einem minimalistischen Lebensstil finden. Wie du mit nur 100 Dingen glücklicher wirst!” – Amélie Krause

 

 

BONUS – BONUS – BONUS

Wer hat nicht den einen oder anderen verhaltensauffälligen oder verschrobenen Freund in seinem Freundeskreis? Hier stelle ich meine Lieblinge vor und welche Bücher zu ihnen passen könnten! 😉

6. Der/Die Verschwörungstheoretiker/in

Sie wissen, dass alles nicht so ist wie es scheint. Leben wir in der Matrix? Werden wir von einem riesigen Computer gesteuert, oder doch von übermächtigen Illuminaten Aliens, welche die Mondlandung nur inszeniert haben?! Und ist die Erde wirklich rund oder eigentlich… flach?!?!

Bücher für euren Freund mit dem absoluten Durchblick und 0 Paranoia:

  • “Die mächtigsten Geheimbünde in Geschichte und Gegenwart: Tempelritter . Assassinen . Jesuiten . Opus Dei . Rosenkreuzer . Illuminaten . Freimaurer . Hitlers Geheimbünde” – Frank Fabian

  • “Atlas der außerirdischen Begegnungen” – Bruno Fuligni, Francois Moreno

 

Außerdem kommen auch gut Bücher von Stan Romanek an. 😉

 

7. Der 1 Freumd den immer lachen tut

Ihr wollt diesen Freumd gern 1 Buch schenken? Kein Problem, hier simd Bücher für diesenen.

Beimspielbüchers: 

  • “1 gutes Buch vong Humor her: 18 Kurzgeschichten” – Willy Nachdenklich
  • “Hallo I bims der Faust” – Rolfgang Vong Goethe
  • “Holyge Bimbel: Storys vong Gott u s1 Crew” – Shahak Shapira

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.