fuller house staffel 4
Filme und Serien

Fuller House Staffel 4

Als Kind war “Full House” eine meiner absoluten Lieblingsserien. Die täglichen Schwierigkeiten in den Leben der Tanner’s und deren Lösungen heiterten mich jeden Wochentag um 17 Uhr auf, wenn die Serie auf RTL 2 lief. Natürlich freute ich mich einige Jahre später riesig, als Netflix bekannt gab, ein Spin-Off namens “Fuller House” zu produzieren, in dem alle bekannten Gesichter (mit Ausnahme von Mary-Kate und Ashley Olsen) wieder dabei sein würden. Vor einigen Tagen erschien “Fuller House” Staffel 4 auf Netflix und natürlich gibt es hier wieder eine Review von mir! 🙂

2018 (c) Netflix

Was so passiert…

Die Staffel beginnt mit den Vorbereitungen für das Weihnachtsfest. Kimmy’s Schwangerschaft mit Jimmy’s und Stephanie’s Baby erfordert einige Umstellung für die restlichen Familienmitglieder. Danny möchte seinen alten Job bei “Wake Up San Francisco” zurück und Matt, DJ’s ehemaliger Kollege und Ex-Freund, eröffnet seine eigene Tierarztpraxis. Wie immer gibt es Gastauftritte von Danny, Onkel Jesse, Joey und Becky. (Mir fällt gerade erst auf, dass fast alle Namen in der Serie mit einem “i” – Laut enden… 😀 )

Highlights

Highlights der Staffel sind auf jeden Fall eine Folge die fast ausschließlich aus Anspielungen an “Drei Engel für Charlie” besteht, der Schulball (Prom Night) und die Geburt von Steph’s und Jimmy’s Baby.

Was ich immer wieder toll finde ist, dass “Fuller House” sehr viele Witze einbaut, die sich speziell an die Zielgruppe “Digital Natives” richten, sowie ein paar “Erwachsenenwitze”, die gekonnt verschleiert sind und keinen unschuldigen Kinderkopf verderben. 😉

Fuller House Staffel 4
2018 (c) Netflix

Wann geht es weiter?

Bisher wurde die Produktion einer fünften Staffel noch nicht von Netflix bestätigt. Im Oktober gab es diverse Gerüchte, dass “Fuller House” mit der vierten Staffel endet, da der Showrunner Jeff Franklin aufgrund von kontroversem Verhalten gefeuert wurde. (Quelle)

Zwar könnte man die Serie auch nach der vierten Staffel beenden, es wäre aber sehr schade und vor allem sehr unbefriedigend für viele Fans, zu denen ich mich auch zähle. Eine etwaige fünfte Staffel dürften wir aufgrund des Produktionsaufwands frühestens Ende 2019 erwarten. Wir können also nur hoffen und die Daumen drücken, dass Netflix sich dazu entschließt mit “Fuller House” in die fünfte Runde zu gehen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.