Paul Temple und der Fall… – Hörspiele Vorstellung

Paul Temple und der Fall… – Hörspiele Vorstellung

Als ich neun Jahre alt war (2004) spielte WDR 5 an einem Wochenende das Hörspiel “Paul Temple und der Fall Gilbert”. Ich war gerade mit meinen Eltern auf einer dreistündigen Autofahrt und lauschte gemeinsam mit meiner Mutter, von der ich meine Liebe zu Old-School-Kriminalfällen habe, der ersten Stunde des Hörspiels. Danach war der erste Teil nämlich zu Ende und die folgenden sollten in den kommenden Wochen gespielt werden. Leider wohnten wir nicht in Nordrhein Westfalen und bekamen in Zeiten, in denen wir keinen richtigen Internetanschluss hatten und das Internetradio ohnehin nicht so präsent war, auch nicht den Sender in unser riesiges Radio. Trauer machte sich breit, denn sowohl Mama als auch mein 9-jähriges Ich wollten unbedingt erfahren wie es denn weiter gehen würde!

Photo by Fancycrave on Unsplash

Der Anfang einer jahrelangen Leidenschaft

Bei einem unserer regelmäßigen Media Markt Besuche wurde Mama dann fündig: “Paul Temple und der Fall Gilbert” stand im Hörspiel Regal. Dabei merkten wir dann, dass es unzählige weitere Fälle gab, die nur darauf warteten von uns angehört zu werden. 😉

Über die Jahre hinweg haben wir alle erhältlichen Paul Temple Hörspiele erworben und angehört.

Um was geht es?

Paul Temple ist eigentlich Kriminalschriftsteller und lebt mit seiner Frau Steve und seinem Diener Charlie in London. Sein guter Freund Sir Graham Forbes, Chefinspektor bei Scotland Yard, kann sich aber oftmals nicht verkneifen Temple um Rat zu fragen, wenn es mal wieder einen besonders ungewöhnlichen Fall gibt. Paul Temple ist mal mehr mal weniger schnell von seiner Neugierde gepackt, wird aber doch jedes Mal in einen ominösen Fall mit hinein verwickelt. Sehr zum Leidwesen seine Frau, die aber durch ihre “weibliche Intuition” oft zur Lösung eines Falls beiträgt.

Die Geschichten der Fälle entstammen allesamt dem englischen Schriftsteller Francis Durbridge und wurden auch im englischsprachigen Raum zur Hörspielen und manche Fälle wurden sogar verfilmt.

Liste aller deutschsprachigen Hörspiele

René Deltgen – Sprecher des Detektivs und Schriftstellers Paul Temple


(1951) Paul Temple und der Fall Curzon
(1953) Paul Temple und der Fall Vandyke
(1954) Paul Temple und der Fall Jonathan
(1955) Paul Temple und der Fall Madison
(1956) Paul Temple und der Fall Gilbert
(1958) Paul Temple und der Fall Lawrence
(1959) Paul Temple und der Fall Spencer
(1960) Paul Temple und der Fall Conrad
(1962) Paul Temple und der Fall Margo
(1966) Paul Temple und der Fall Genf
(1967) Paul Temple und der Fall Alex
– Ohne René Deltgen –





Wenn man – so wie ich – erst einmal mehrere Paul Temple Hörspiele gehört hat, stellt man hin und wieder gewisse Ähnlichkeiten fest; was mich persönlich aber überhaupt nicht stört. Spannend bleiben die Fälle in jedem Fall. 🙂

Die Hörspielreihe begleitet mich nun schon seit 15 Jahren und ich höre immer sie mir immer noch regelmäßig an; egal ob ich total verschnupft im Bett liege und deswegen keine Filme schauen kann 😀 , mich auf einer langen Autofahrt befinde oder einfach mal etwas zeichnen möchte.

Wo anhören?

Auf Spotify gibt es die Hörspiele leider nicht, aber dafür bei Audible oder als CD bei Amazon.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.