you netflix
Filme und Serien

You (Netflix) Staffel 1

Kaum war die Serie einige Stunden online hatte sie schon einen regelrechten Hype ausgelöst. Joe Goldberg Memes auf Instagram, Reddit und Twitter. Menschen, die schlagartig ihre Profile auf “Privat” umschalteten, in die Höhe schnellende Verkäufe von Vorhängen… Okay, das letzte war erfunden; könnte aber sein! 😉 Was steckt hinter der beliebten Netflix Eigenproduktion und lohnt sie sich wirklich?

You – Du wirst mich lieben (c) Netflix 2018

Um was geht’s?

Der Buchhändler Joe lernt eines Tages während der Arbeit eine charmante und hübsche Studentin namens Guinevere Beck – kurz Beck – kennen. Die Blondine geht ihm nicht aus dem Kopf, weswegen er Nachforschungen anstellt. Dazu googelt er einfach ihren Namen und gelangt so prompt auf sämtliche ihrer Social Media Accounts, die alle für jeden öffentlich einsehbar sind. So findet er ganz schnell heraus auf welches College sie geht, wo sie arbeitet, wer ihre Freunde sind und sogar wo sie wohnt.

“Du wirst mich lieben”

Ist der deutsche Untertitel der Serie und obwohl ich nichts von diesen deutschen Ergänzungen halte, passt sie hier wie die Faust aufs Auge. Der Buchhändler ist nämlich kein herkömmlicher Stalker, der sich damit begnügt Beck durch ihre Gardinenlosen Fenster zu beobachten. Joe möchte mit Beck zusammen sein und nutzt die ihm zur Verfügung stehenden Informationen um sich in ihr Leben zu mogeln.

Joe wird dabei aber nicht als ein gruseliger, perverser, ekeliger Typ dargestellt – sondern als charmanter netter Kerl etabliert, der seine Herzensdame einfach sehr gerne mag und nur das beste für sie möchte. Auf manche Zuschauer soll er sogar sehr sympathisch gewirkt haben. *hust* 😀
Das macht die Serie wirklich sehenswert, da man hier nicht mit klassischen Stereotypen beworfen wird sondern mit Menschen konfrontiert wird, die sehr komplexe Charakterzüge haben.

Was macht die Serie so besonders?

An dieser Stelle kann ich inhaltlich nicht mehr verraten, da ich sonst wahrscheinlich versehentlich mit Spoilern um mich werfen würde. 😀 Aber sagen wir es mal so; die Serie ist so gut, dass ich sie an einem Tag durchgeguckt habe. Meine Augen taten danach wirklich weh und fühlten sich extrem trocken an, aber es war einfach viel zu spannend! 😀 Und das tolle ist, dass die Serie wirklich von Anfang bis Ende top ist und Spannung und Twists ohne Ende bietet. Bei “Insatiable” zum Beispiel habe ich mich durch alle Folgen gekämpft und ein tolles Ende erwartet und wurde einfach maßlos enttäuscht. Ich war wirklich traurig um die verlorene Lebenszeit. 😀 Nicht aber bei “You – Du wirst mich lieben.”

Das beste ist: Eine zweite Staffel wurde bereits angekündigt. Also, worauf wartest du noch? Schnapp dir eine Kuscheldecke, Augentropfen und nichts wie ran an die Serie! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.